Autor: Claudia Salowski

„Kaffee, Donut, Viertelstunde“ zum Lesen: Folge 006 mit Manuel Grassler, der berufsmäßig spielt

Mit Manuel Grassler, meinem Gast in Folge 006 von „Kaffee, Donut, Viertelstunde“, habe ich über das Spielen im Berufskontext gesprochen. Sein Satz „LEGO® Serious Play® ist bis heute die einzige Methode, die ich kennengelernt habe, die Diversität wirklich aushaltbar macht“ hat mich so berührt, dass wir ein paar Wochen später noch eine zweite Folge aufgezeichnet […]

mehr lesen

„Kaffee, Donut, Viertelstunde“ zum Lesen: Folge 005 mit Christoph Frey über Organisationale Ambidextrie

Mit Christoph Frey, meinem Gast in Folge 005 von „Kaffee, Donut, Viertelstunde“, habe ich über seine große Liebe gesprochen: die Universität und die Wissenschaft. Wie er dennoch zum Solo-Selbstständigen wurde, was es mit Organisationaler Ambidextrie auf sich hat und wie die ihn nach langer Zeit wieder zurück zum akademischen Arbeiten geführt hat, das findet sich […]

mehr lesen

„Kaffee, Donut, Viertelstunde“ zum Lesen: Folge 004 mit Nicole Weider über Teamarbeit im Krankenhaus

Nicole Weider, mein Gast in Folge 004 von „Kaffee, Donut, Viertelstunde“, berät Krankenhäuser und Kliniken zu den Themenbereichen Marketing, Arbeitgebermarke, aber auch generell zu Fragen der Personal- und Organisationsentwicklung. Ausgerechnet zu Beginn des ersten „Lockdowns“ erschien ihr Buch „Teamarbeit im Krankenhaus“. Wie sie die Zusammenarbeit mit den Führungskräften und Mitarbeiter:innen in den Kliniken in dieser […]

mehr lesen

„Kaffee, Donut, Viertelstunde“ zum Lesen: Folge 003 mit Sonja Sinz, die Hamsterrad und Zürichsee gegen Selbstständigkeit und Haus am Meer eingetauscht hat

Heute gibt es Folge 003 mit Sonja Sinz zum Lesen. Sonja war auf dem klassischen Karriereweg – verschiedene Leitungspositionen in unterschiedlichen Fachgebieten, als nächstes hätte General Management auf der Liste gestanden. Warum sie sich dagegen und für den Aufbau ihrer Selbstständigkeit entschieden hat und was das mit der Idee vom Haus am Meer zu tun […]

mehr lesen

„Kaffee, Donut, Viertelstunde“ zum Lesen: Folge 002 mit Antje Eichhorn, der Erfinderin von „Workshop in a box“

Heute gibt es Folge 002 mit Antje Eichhorn zum Lesen. Sie ist Inhaberin der produktfarm und hat ein richtig cooles Digitalprodukt entwickelt: den „Workshop in a box“, mit dem Gründer:innen und Unternehmer:innen ein Problem lösen können, das alle haben: Wie finde ich einen aussagekräftigen Namen? Wie das funktioniert und wie Antje es schafft, Workshops zu […]

mehr lesen

„Kaffee, Donut, Viertelstunde“ – meinen Podcast gibt es ab sofort auch zum Lesen! Heute Folge 001 mit Merlin Lohmann von LAUF MAMA LAUF

Ab heute gibt es alle vierzehn Tage – und zwar immer in den Wochen zwischen den neuen Podcast-Folgen – eine Folge meines Podcasts „Kaffee, Donut, Viertelstunde“ mit Geschichten für und über Solo-Selbstständige und Solopreneure zum Nachlesen! Den Anfang macht Merlin Lohmann, mit dem ich in Folge 001 über seine Workouts für Zuhause während des Corona-Lockdowns […]

mehr lesen

Ernst oder Quatsch: LEGO Serious Play® in der Personal- und Organisationsentwicklung

„Dein Leben möcht‘ ich haben!“ Den Satz höre oder lese ich manchmal, wenn ich Fotos aus Workshops oder Trainings poste, in denen ich mit LEGO-Übungen arbeite. Augenscheinlich hat das für viele nach wie vor den Anklang, unsinniger Quatsch oder Beschäftigungstherapie zu sein. Und das, obwohl „Denken mit den Händen“ als Konzept schon in vielen Bereichen […]

mehr lesen

Rolle rückwärts für Gender Diversity: Warum Organisationen sich jetzt umso stärker für Diversity Management einsetzen sollten

„Die Angst vor der Rolle rückwärts in die 50er Jahre“ lautet der Titel eines Artikels von Politik-Redakteurin Sabine Menkens in der Welt vom 05.05.2020. Dort beschreibt sie die sich seit Beginn der Corona-Pandemie und vor allem durch den Lockdown immer weiter verschärfende Situation von Frauen, die wieder zurückgeworfen werden in die (reine) Konzentration auf Care-Arbeit […]

mehr lesen

Weg mit dem Rotstift! Warum Organisationen nicht bei Personal- und Organisationsentwicklung sparen sollten

„Practice what you preach“ ist ein Anspruch, den viele kennen und nicht ganz so viele umgesetzt bekommen. Andersherum wird aber auch ein Schuh draus: Als ich 2010 entschieden habe, mich aus der Innenwelt von Unternehmen zu verabschieden und künftig Organisationen bei der Arbeit am System von außerhalb zu unterstützen, war und ist bis heute ein zentraler […]

mehr lesen

Zuwachs in der beratungwirkt.-Familie: ebook und Podcast rund um Solopreneure

Es gibt Zuwachs in der beratungwirkt.-Familie! Seit gestern liegt der finale Entwurf des Covers für mein neues ebook „Fuck off, Krise! Ein Arbeitsbuch für Solopreneure“ vor, und nun dauert es nur noch wenige Tage, bis das ebook bei allen Online-Buchhandlungen verfügbar ist! Darin beschreibe ich, dass mit einer äußeren Krise (wie der aktuellen) immer auch […]

mehr lesen